„Interkommunale Zusammenarbeit – sichere Zukunft ?“

Perspektiven für Allendorf

 

Wir, die SPD Allendorf-Lumda, wollen, dass Sie mit uns diskutieren und Fragen

stellen. Immer wieder werden wir auf das Problem der Zusammenlegung von

Verwaltungen angesprochen. Gegenwärtig geht es in Allendorf und in der Gemeinde Rabenau um die Zusammenlegung der Gemeindekassen.

 

Deshalb laden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit der Sozialdemokratischen  Gemeinschaft für Kommunalpolitik Hessen e.V.

zu einer Informationsveranstaltung unter dem Thema

 

                   „Interkommunale Zusammenarbeit – sichere Zukunft ?“

 

ein.

 

Wann?    Am Dienstag, dem 06.09. um 19.00 Uhr

 

Wo?         Im Bürgerhaus Allendorf/Lumda ( kleiner Saal)

 

Der Referent ist Karl-Christian Schelzke, Geschäftsführender Direktor des

Hessischen Städte- und Gemeindebundes.

 

Die Moderation des Abends übernimmt Frau Bürgermeisterin Annette Bergen-Krause.

 

Im Rahmen dieses für Allendorf und Rabenau aktuellen Themas werden Vor-

und Nachteile bei Zusammenlegungen von Verwaltungen beleuchtet, aber auch

Raum für Fragen und Diskussionen gegeben.

 

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

 

Brigitte Heilmann

( komm. Vorsitzende SPD Allendorf-Lumda)